Die Gewinner

×

Die Gewinner des Kunstwettbewerbs zur European Researchers’ Night Braunschweig 2015 stehen fest: Den Publikumspreis gewinnt Leo W. Kraatz (Projekt 9). Die gleichwertigen Jurygewinnerinnen sind Milena Prus (Projekt 11) und Paula Rust (Projekt 5).

Herzlichen Glückwunsch vom Haus der Wissenschaft Braunschweig!

Voting

×

Beim Kunstwettbewerb im Rahmen der diesjährigen European Researchers’ Night haben OberstufenschülerInnen der Region zum Thema »Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen« künstlerische Arbeiten von beeindruckender Vielfalt angefertigt. Aus allen Einreichungen hat unsere vierköpfige Fachjury die elf besten ausgewählt und auch Sie konnten bis zum 13. September Ihren Favoriten wählen. Ob Ihr Favorit den Publikumspreis gewonnen hat, erfahren Sie bei der European Researchers’ Night Braunschweig 2015 am 25. September!

(Fotos: Sven Otte/Haus der Wissenschaft BS)

Projekt Nr. 1

Projekt Nr. 1
×
  • Charlotte Lisney, Klasse 10
  • Neue Oberschule Braunschweig
  • Ohne Titel
  • Bleistift / Buntstift auf Papier
  • 45 x 35 cm

Projekt Nr. 3

Projekt Nr. 3
×
  • Lynn Stechert, Klasse 11
  • Gymnasium Martino-Katharineum
  • Boote
  • Installative Arbeit aus Fotografien auf Holz und beschrifteten Papierbooten
  • Maße variabel, hier 130 x 60 cm

Projekt Nr. 5

Projekt Nr. 5
×
  • Jurypreis: Paula Rust, Klasse 12

  • Gymnasium Martino-Katharineum
  • Spuren meiner Verzweiflung
  • Objekt aus ineinander verschlungenen beschrifteten Papierschlaufen
  • 50 x 70 x 30 cm

Projekt Nr. 7

Projekt Nr. 7
×
  • Chiara Weigand, Klasse 11
  • Gymnasium Martino-Katharineum
  • How do you define yourself?
  • 14-teilige Installation aus beschrifteten und bemalten Buchseiten
  • Buntstift, Fineliner, Filzstift
  • 85 x 100 cm
  •  

Projekt Nr. 9

Projekt Nr. 9
×
  • Publikumspreis: Leo W. Kraatz, Klasse 10

  • Neue Oberschule Braunschweig
  • ohne Titel… ?
  • 16-seitiges gedrucktes Heft mit Rückendrahtheftung aus eingescannten handgezeichneten und colorierten Grafiken
  • 13 x 13 cm

Projekt Nr. 11

×
  • Jurypreis: Milena Prus, Klasse 12

  • Gymnasium Martino-Katharineum
  • WER BIN ICH?
  • Video
  • Laufzeit: 2:11 Min.

Projekt Nr. 2

Projekt Nr. 5
×
  • Jannis Gauger, Klasse 10
  • Gymnasium Ricarda – Huch Schule
  • Selbst: Eine experimentelle Annäherung
  • Farbe und Kohle auf Packpapier
  • 64 x 46 cm

Projekt Nr. 4

Projekt Nr. 4
×
  • Mascha Steenblock, Klasse 11
  • Gymnasium Ricarda – Huch Schule
  • Ortserkundung
  • Tusche und Farbe auf Transparentpapier über Bauplänen mit eingearbeiteten Fundstücken vom Ort der Erkundung
  • 80 x 60 cm

Projekt Nr. 6

Projekt Nr. 6
×
  • Hannah Köchy, Klasse 11
  • Gymnasium Martino-Katharineum
  • Türen öffnen
  • Acryl auf Leinwand
  • 40 x 50 cm
  •  

Projekt Nr. 8

Projekt Nr. 8
×
  • Saskia Waida, Lamis Amara, Amelie Mareste, Klasse 10
  • Neue Oberschule Braunschweig
  • THE QUESTion
  • Objekt aus 5 hintereinander montierten bemalten und bedruckten Folien
  • Holz, Klarsichtfolie, Acrylfarbe, Druckerfarbe
  • 51 x 21 x 28 cm

Projekt Nr. 10

Projekt Nr. 10
×
  • Angela Schmitz, Klasse 12
  • Gymnasium Martino-Katharineum
  • Auf den Spuren der Epidermis
  • 3-teilig, Buntstift auf Papier
  • je 101 x 78 cm
  •